Friedrich-Ebert-Schule  -  Ganztagsrealschule in Ratingen Mitte 

Ganztagsrealschule in Ratingen Mitte 

 

Informationen zum Ganztag und zu unserer MiPa (Mittagspause)

 

Seit dem Schuljahr 2009/10 sind wir eine Ganztagsrealschule, d.h. montags, mittwochs und donnerstags haben die Schüler / Schülerinnen bis 15.05 Uhr Unterricht, dienstags bis 14.15 Uhr und freitags bis 13.25 Uhr. An den langen Schultagen gibt es jeweils eine Mittagspause. Dienstag und Freitag sind Lerntage, wobei dienstags eine feste Lernzeit im Rahmen eines Lerncafés, z.B. für die Erledigung von Aufgaben, in der siebten Stunde im Stundenplan verankert ist.

Von montags bis donnerstags können die Kinder zudem in der Mittagspause ein preiswertes Mittagessen einnehmen und danach in der MiPa an unterschiedlichen Angeboten (Sport, Entspannung, Kunst etc.) teilnehmen. Dabei haben jeweils die Klassenstufen 5-7 sowie 8-10 eine gemeinsame Mittagspause an den langen Schultagen.
 
Unterstützt wird unsere Schule in der Gestaltung der Mittagspausen und individuellen Förderung durch das Interaktiv-Team.

 

Interaktiv e.V. fungiert im gesamten Kreis Mettmann und darüber hinaus an verschiedenen Schulformen als Träger des Ganztages. In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Schule besteht ein individuelles Konzept für den Ganztag, das auf die Gegebenheiten und Wünsche der FES abgestimmt ist.

Das Team gestaltet... 

- die MIPA (die Mittagspausen der Klassen 5-7 und 8-10) durch Bildungs-, Bewegungs- und Kreativangebote, sodass jeder Schüler im Rahmen der Mittagspause die Möglichkeit hat, sich nach den eigenen Interessen individuell zu beschäftigen. Für diese Angebote während der Mittagspause bestehen Räumlichkeiten, die mit Kickern und Sitzsäcken zum Entspannen, Kreativsein und Spielen einladen.

- nach Absprache mit den Lehrerinnen und Lehrern Fördermaßnahmen in Kleingruppen, z.B. in Mathematik, Deutsch, Englisch und Deutsch als Zweitsprache.

- in enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrerinnen und -lehrern Angebote zur individuellen Förderung.

- Arbeitsgemeinschaften und Projektgruppen, z.B. die Hauswirtschafts AG in Jahrgang 6.

Der Mitarbeiterstamm umfasst neben Lehramtsstudenten verschiedenster Fächer auch staatlich anerkannte Betreuer/innen sowie Übungsleiter/innen verschiedener Sportarten. Die Mitarbeiter werden regelmäßig umfassend geschult und das gesamte Team ist fester Bestandteil der Schullandschaft an der Friedrich-Ebert-Schule.

Besonders beliebt im Rahmen der MIPA-Angebote ist die Kreativ-AG, bei der die Kinder stetig neue Projekte entwickeln. Kleine Drahtstatuen, Masken und allerlei Basteleien zieren unsere MIPA-Räume und prägen das Bild unserer lebhaften Schule.

Darüber hinaus bietet Interaktiv eine Sport-AG an, bei der die Schülerinnen und Schüler sich in der Pause richtig auspowern und den Stress der vergangenen Schulstunden vergessen können. Bei Hockey, Ballspielen und Parcours darf sich hier richtig ausgetobt werden!

Wer es lieber etwas ruhiger und "chilliger" mag, ist in der Ruhe-AG richtig. Hier wird gelernt und es kann neue Kraft für die verbleibenden Schulstunden am Nachmittag gesammelt werden.

Spielefans kommen in der Gesellschaftsspiele-AG auf ihre Kosten. Kleine Taktiker und Zocker aus den Reihen der Schüler testen und entwickeln Spiele und "batteln" sich am Kickertisch im Kampf um die Meisterschaft!


Weitere Eindrücke im Fotoalbum: