Friedrich-Ebert-Schule  -  Ganztagsrealschule in Ratingen Mitte 

Ganztagsrealschule in Ratingen Mitte 

   

Kurzcharakteristik

 

Die Friedrich-Ebert-Realschule  -von uns kurz "FES" genannt-

  • liegt im Herzen der Stadt Ratingen und ist damit gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen 
  • ist seit dem Schuljahr 2009/2010 eine Ganztagsrealschule
  • ist ein überschaubares System (in der Regel dreizügig) mit rund 470 Schülerinnen und Schülern und 32 Lehrern und Lehrerinnen 
  • hat ihre Schwerpunkte im naturwissenschaftlichen, sportlichen und künstlerischen Bereich 
  • hat es sich zum Ziel gesetzt, die Schülerinnen und Schüler durch eine Vielzahl von zusätzlichen Angeboten bestmöglich zu fördern und die Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die ein Schuljahr wiederholen müssen, von Jahr zu Jahr weiter zu reduzieren 
  • hilft den Schülerinnen und Schülern - auch durch zusätzliche Angebote - , sich ihrer Verantwortung in und für diese Gesellschaft bewusst und ihr gerecht zu werden 
  • hält ein besonders differenziertes und vielfältiges Beratungsangebot vor
  • kooperiert eng mit außerschulischen Institutionen zusammen und öffnet gern die Türen für Experten aus der Wirtschaft etc. ("Lernpartnerschaft" mit der Stadtverwaltung Ratingen als Wirtschaftsunternehmen) 
  • hat eine engagierte und interessierte Elternschaft, die eng mit den Lehrern/ Lehrerinnen der Schule zusammen arbeitet 
  • evaluiert die geleistete Arbeit in regelmäßigen Abständen, um immer besser zu werden 
  • freut sich über die ausgezeichneten Ergebnisse der Qualitätsinspektion des Schulministeriums, die zeigen, dass die FES zu den best beurteilten Schulen des Landes gehört (beste Realschule im Kreis Mettmann).